Anfrage fur ein Angebot

Nanotechnisch

Halbleiter Spintronik: Spinerzeugung und elektrischer Transport in Halbleitern: Herstellung und Entwicklung von Spintronik Prototypen

Dr. Berend T. Jonker leitet den Bereich Magnetoelectronic Materials & Devices der Abteilung Materials Science & Technology am Naval Research Laboratory in Washington, DC. Seine Forschung konzentriert sich auf die Halbleiter Spintronik, einschließlich der Spinerzeugung und dem elektrischen Transport in Halbleitern und der Entwicklung und Herstellung von Spintronik Prototypen.

Weiterlesen ...

Darstellung von hocheffizienten perowskit-solarzellen mit einem park rasterkraftmikroskop

Sibel Leblebici promovierte vor kurzem in Materialkunde und Ingenieurwissenschaft an der Universität von Kalifornien, Berkeley. Ihre Forschungsarbeit konzentriert sich auf die Herstellung und Charakterisierung von neuen Werkstoffen für Solarzellen, sowie organische Halbleiter und Perowskit-Halid-Hybride. Sie arbeitet zur Zeit als Post-Doc in der Molecular Foundry am Lawrence Berkeley National Lab mit Fördergeldern vom Ministerium für Energie.

Weiterlesen ...

Trends in spintronik und nanostrukturierten materialien

Aaron Littlejohn arbeitet seit 4 Jahren im Labor von Professor Gwo-Ching Wang im Fachbereich Physik, Angewandte Physik & Astronomie, Rensslaer Polytechnik Institut, Nanostruktur Labor an seiner Promotion. Er ist Wissenschaftler im Rensslaer Zentrum für Materialkunde, Geräte und integrierte Systeme (cMDIS), einer multidisziplinären Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern und Ingenieuren aus unterschiedlichen Gebieten mit dem Ziel, für eine sichere und erneuerbare Welt durch wichtige Beiträge in Forschung und Technologie. 

Weiterlesen ...

Die Kommerzialisierung von Protokollen zur Regeneration von Nerven und Fortschritte bei der pädiatrischen und kardiavaskulären Behandlung an der Stanford University School of Medicine

Dr. Rajadas ist Gründer und Direktor des Biomaterials and Advanced Drug Delivery Laboratory an der Stanford University. Das Zentrum beschäftigt sich mit der Umsetzung biophysikalischer Ideen für die Anwendung von Biomaterialien und zum Einsatz beim Drug Delivery. Diese Technologien umfassen die Mikroverkapselung von Arzneimitteln, Gefäßtransplantate, Bioimplantate, die Entwicklung von niedermolekularen Medikamenten und Proteinen, die Regeneration von Nerven und Herz-Kreislauf-Geweben und die Anwendung bei der Wundheilung.

Weiterlesen ...

Ein Interview mit Dr. Lane Baker, Privatdozent an der Indiana University

In Dr. Bakers Forschungsgruppe an der Indiana University arbeiten analytische und Materialchemiker, die sich weitgehend mit Elektrochemie, bioanalytischer Chemie, neuen Massenspektrometrieverfahren, Materialien für die Elektrodenherstellung und der Entwicklung von Instrumentation beschäftigen. Zurzeit arbeiten 10 Studenten aus der ganzen Welt in der Gruppe. An der Indiana University bietet die Analytical Division den Studenten eine gründliche Ausbildung in der Messtechnik.

Weiterlesen ...

Untersuchung der molekularen Strahlenepitaxie (MBE) zur Integration von III-V-Halbleitermaterialien in traditionelle Siliziumarchitekturen

"Wir mögen die neue Smartscan-Software. Mit ihr ist es sehr einfach, Standard-RKM-Abbildungen in hoher Qualität zu erhalten. Darüber hinaus ist die hohe Flexibilität des Park NX10 (eines unserer drei Rasterkraftmikroskope) für uns sehr wichtig. Die Verfügbarkeit verschiedener Techniken sowie drei integrierte Trägerfrequenzverstärker machen das NX10 zum Mikroskop der Wahl für EFM-Messungen und kapazitive Kopplungstechniken."

Weiterlesen ...

Nanofaserforschung an der Colorado State University: Fortschritte in der Nanotechnologie für medizinische Anwendungen und saubere Energie

Prof. William Sanford, Privatdozent für Geowissenschaften an der CSU und Vivian Li, haben zusammen an Vorgängen unterhalb der Erdoberfläche bei der Ölrückgewinnung und beim Fracking gearbeitet. Fracking war ein heißes Eisen in den letzten Jahren, da die Bewohner von Colorado die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken der Injektion von Chemikalien in den Boden infrage gestellt haben.

Weiterlesen ...

146 Milliarden Dollar staatliche Fördermittel für die Forschung und Entwicklung der Nanotechnologie

Dr. Whitman leitet staatliche Initiativen zur Nanotechnologie und unterstützt die Regierung bei der National Nanotechnology Initiative innerhalb der Bundesbehörden und bei wichtigen externen Interessenvertretern. Zudem dient er als Liasion für internationale Nanotechnologieprogramme und -initiativen. Er ist auch Covorsitzender des Nanoscale Science, Engineering and Technology Subcommittees des National Science and Technology Council's Committee on Technology und berät das National Nanotechnology Coordination Office in Sachen Politik und Vorgehensweise.

Weiterlesen ...

Dr. Ioana Cozmuta, Leiter des Microgravity beim Space Portal, NASA Ames Research Center in Silicon Valley

Dr. Ioana Cozmuta ist Leiter der Microgravity beim Space Portal, NASA Ames Research Center in Silicon Valley, einem Anbieter von Technik-, Wirtschaftsinformation und Business Intelligence. Sie entwickelte das innovative Konzept "Verticals of Microgravity", um Entdeckungen aus der Mikroschwerkraft in vertikale Märkte umzusetzen. Sie hat auch den "Economic Readiness Level" als Auswahlkriterium für die Technologien auf der Basis ihres wirtschaftlichen Potenzials beschrieben.

Weiterlesen ...